Montag, 20. Mai 2013








Ein Frühchenquilt ist fertig


Gestern erreichte mich ein SOS von Sonja, die die Frühchenstation in der Uniklinik Köln betreut. Sie braucht dringend 40 Quilts, da auf der Station dringend Nachschub gebraucht wird. So habe ich heute das Top fertig gemacht und kann so vier kleine Quiltchen auf die Reise schicken.

Für diesen Quilt habe ich wieder mal in meine Reste-Streifenblock-Kiste gegriffen und in Kombination mit einem weißen Stoff ein neues Muster ausprobiert. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und hoffe, daß meine Quilts die Frühchen wärmen und ihre Eltern freuen werden.



Freitag, 10. Mai 2013

Drei neue Zauberkreise sind fertig!

Eben habe ich gemerkt, daß ich schon länger kein Bild mehr von den fertigen Zauberkreisen hochgeladen habe. Der letzte ist eben fertig geworden, also hier drei Fotos:



 Das ist der Bonusblock, den ich nach dem vierten bekommen habe. Nach dem schwierigen vierten war es eine Erholung, diesen hier zu nähen!




 Der fünfte hier war auch nicht ganz ohne, ich mußte mir genau überlegen, in welcher Reihenfolge ich nähe.




Nummer 6 hier habe ich mit einer anderen Technik genäht, dem English Paper Piecing. Das wollte ich mal ausprobieren. Mit dem Ergebnis bin ich recht zufrieden. 


Jetzt bin ich gespannt, welche Herausforderung mich beim nächsten Zauberkreis erwartet!