Montag, 23. Februar 2015

Den Frühling herbeinähen.....


....das geht wohl doch nicht so einfach. Gestern habe ich meinen schönen bunten Schmetterling fertig genäht, und heute schneit es :(

Vor ca. 10 Tagen habe ich auf Facebook einen Link mit einem Schmetterlingsquilt gesehen. Von dem war ich sofort so begeistert, daß ich beschloß, diesen nachzunähen. Leider gab es jedoch keine Anleitung. So versuchte ich, diese selbst herzustellen und machte mich mit dem Ausdruck von der Seite, Papier und Lineal daran. Mit einem Computerprogramm wäre es sicher ganz einfach gewesen, aber jahrelange Erfahrung mit dem Nähen auf Papier hat auch geholfen.


Der Quilt ist 53 x 40 cm groß und es hat Spaß gemacht, ihn zu nähen, auch wenn es etwas kniffelig war und das Muster beim Nähen noch mal verbessert werden mußte. Als Einlage habe ich Thermolam verwendet, so hängt er schön gerade. Jetzt könnte der Frühling aber doch kommen, oder?

Dienstag, 10. Februar 2015

Der Februar-Block von Claudia Hasenbachs BOM ist auch schon fertig


Jeden Monat freue ich mich auf den Block von Claudia und so habe ich ihn gestern genäht. Der Hintergrund ist in olivgrünen Tönen gehalten, auf den Bildern sieht es immer etwas anders aus. Die Wirkung ist nicht ganz so, wie ich es mir vorgestellt habe, die beiden Blütenstoffe heben sich nicht genug voneinander ab, aber Claudia, der ich das Bild geschickt habe (sie hat eine Gästegalerie auf ihrer Seite ) findet ihn trotzdem schön - und ich auch.

Noch mehr Topflappen


habe ich in der Zwischenzeit produziert, ein Paar blaue, die sollten eigentlich den Endpunkt der Serie darstellen, aber dann sah ich diese tolle bunte Wolle und mußte noch ein Paar häkeln (mittlerweile habe ich noch mal für ein zweites Paar nachgekauft.

Auf dem Foto sieht man es nicht gut, vor Weihnachten habe ich einen Stempel gekauft "Handmade with Love" steht darauf. So kann ich meine Geschenke noch etwas verzieren.


 Es hat so viel Spaß mit dieser bunten Wolle gemacht, auch wenn sie etwas dünner ist und es daher länger gedauert hat!